An der Arche um Acht

Spielform: Schauspiel

Inhalt: Drei Pinguine leben in ihrer Welt zwischen Eis und Schnee. Manchmal ist es so langweilig, dass sie anfangen sich zu streiten und zu schubsen- das macht ihnen Spaß. Sie können auch prima miteinander diskutieren über Gott und die Welt, über Leben und Tod oder Gut und Böse.
Eigentlich ist alles ziemlich normal bis eines Tages ein ungewöhnliches Ereignis das nächste abwechselt. Eine Taube erscheint und verkündet das Ende der Welt. Eine Sintflut wird kommen, aber nur zwei Pinguine dürfen auf das rettende Schiff. „… an der Arche um Acht, wer zu spät kommt, ertrinkt!“ mahnt die ungeduldige Taube. Aber was wird aus dem dritten Pinguin?

Theater: Theater Apron
Dauer: ca. 60 min
Spielort: deutschsprachiger Raum

Rahmenbedingungen

Alter: ab 5 Jahren
Zuschauer: richtet sich nach den Sichtmöglichkeiten

Auftrittsfläche (B/T/H in m): 5/5/3
Zeitrahmen: 1,5 Stunde Aufbau / 45 min Abbau

Licht/Ton: kann mitgebracht werden
Ausstattung: Stromanschluss
Darsteller*innen/Techniker*innen: 4/1
Räumlichkeiten: Theater bzw. jede theaterähnliche Situation, ruhige Umgebung

Kosten

Die konkreten Preise können Sie bei dem jeweiligen Theater erfragen.

TASS-Hinweis: Dieses Theaterstück wird im Rahmen unseres Projektes "Tass - Theater als Schule des Sehens" angeboten. Grund- und Förderschulen in Sachsen-Anhalt können sich beim Landeszentrum Freies Theater für ein Gastspiel eines mobilen Theaterstücks an ihrer Schule bewerben. Die Kosten für dieses Gastspiel werden aus Landesmitteln getragen. Für die Bewerbung bitte das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt" auf dieser Website nutzen oder unter 0391/886 85 92 telefonisch nachfragen. Gern können Sie uns auch via Mail kontaktieren. Heirfür nutzen Sie bitte die Adresse christiane.boehm@lanze.lsa.de. Eine detailierte Projektbeschreibung finden Sie unter dem Menüpunkt "Theater als Schule des Sehens" auf dieser Seite.
A: Ulrich Hub
R: Axel Gärtner
M: Simon van Parys
B: Sven Pasternack
K: Katharina Kraft
S: Maxi Mercedes Grehl, Oliver Rank, Katja Blüher, Martin Kreusch

Kontakt / Ansprechpartner

Theater Apron
c/o Andrea Martin
Laurentiusstr. 3
06108 Halle (Saale)

Netz: http://www.apron.de
E-Mail: mail@apron.de

Telefon: 0345 / 17 16 475
Created in 0.0254 ms using 1.79MB